Apfel - Käsekuchen


Apfel-Käsekuchen
Käsekuchen

Zutaten:

Für den Mandelboden:

100 g Mehl

50 g gem. Mandeln

50 g Zucker

Salz

1 Ei

100 g Butter

 

Für den Belag:

4 Eier

1 kg Magerquark

1 Pck. Vanillepulver

150 g Zucker

2 Eßl. Zitronensaft

Salz

4 säuerliche Äpfel oder anderes Obst, wie z.B. Kirschen oder Ananas.

4 Eßl. Apfelgelee oder Aprikose



Boden:

 

Aus den Zutaten einen Mürbeteig herstellen, eine Kugel formen und diese in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Min. in den Kühlschrank legen.

 

Belag:

 

Die Eier trennen. Eiweiß mit einer PRISE Salz zu steifem Schnee schlagen, beiseite stellen.

 

Eigelbe mit Quark , Puddingpulver, Zucker und Zitronensaft verrühren.

 

Jetzt das Eiweiß unter die Quarkmasse heben.

 

Springform (26cm) ausfetten, Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen und auf den Springformboden legen.

 

Backofen auf 180 ° vorheizen. Bei Umluft reicht 160°

 

Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden. 12 Spalten erstmal beiseite legen, die restliche auf dem Boden verteilen. Mit der Quarkmasse bedecken, glatt streichen und die übrigen Spalten darauf verteilen.

 

Im Backofen 45-50 Min. backen. Kuchen herausnehmen.

 

Gelee erwärmen und den Kuchen damit bestreichen.

 

Nach dem trocknen, den Kuchen aus der Form nehmen und evtl. noch mit Ruderzucker bestreuen.


Schmeckt auch mit anderen Obstsorten oder auch mal ganz ohne Obst.

Urlaub auf dem Bauernhof in der Eifel / NRW

Kurzwoche 2018 noch frei:

26.-29.11.2018 Schwalbennest

03.-06.12.2018  Schwalbennest Info

Last Minute & freie Termine



Victorhof auf facebook



Hotels mit Hotelbewertungen bei HolidayCheck
Logo Landsichten
Logo Naturlaub bei Freunden Eifel
Buchung Victorhof