Flammkuchen vom Victorhof


Zutaten die benötigt werden für 2 Bleche oder 6-8 Pers

 

 

 

500 g Mehl

1 Pck. Trockenhefe

Öl,Salz, Pfeffer

400 g Zwiebel

300 g Speck

400g Saure sahne

250g Quark bis 400g je nach belieben

 

Eifeler Flammkuchen vom Bauernhof
Flammkuchen Hatzevenner Art

bei der Vorbereitung beachten: Hefeteig und Zwiebel sollten ca. 1-2 Stunden

vor dem backen zubereitet werden.

Kann auch mit halbem Rezept zubereitet werden


Hefeteig zubereiten aus:

500 g Mehl

1 Pck. Trockenhefe

ca. 2 Eß.l Öl

1/4 l warmes Wasser

1 Prise Salz

 

Ca. 1 1/2 -2 Stunden gehen lassen.

Belag vorbereiten:

Ca. 400 g Zwiebel geschälte Zwiebel  in dünne Ringe schneiden.

Am besten mit der Küchenmaschine oder einer guten Gemüsehobel.

Diese mit Salz bestreuen und ca. 1-2 Stunden ziehen lassen. Werden dadurch weich,

und brauchen nicht vorab gedünstet werden.

 

300 g Speck in Würfel schneiden (gibt es auch schon fertig geschnitten im Supermarktregal.

 

400 g Saure Sahne , 250 g Quark, 8 Eßl. Öl, 2 Eßl Mehl  sowie Salz und Pfeffer miteinander vermengen.



Teig halbieren, dünn ausrollen auf 2 Backbleche verteilen und mit der Quarkmasse bestreichen.

Zwiebel und Speck darauf verteilen.

 

Bei 250° ca 12-15 Minuten backen. Heiß servieren.